Rückblick

Von 1.-13. Juli 2014 fand die erste Sommerschule „Europäischer Dialog“ an der Universität Bonn statt. Die Sommerschule ist ein Kooperationsprojekt zwischen fünf Partneruniversitäten: der Universität Bonn, der Université Paris-Sorbonne und der Université de Strasbourg in Frankreich, sowie der Uniwersytet Warszawski und der Uniwersytet Wrocławski in Polen. Im Sommer 2015 wird die Sommerschule von der Université de Strasbourg ausgerichtet werden.

In Bonn setzten sich die Teilnehmer zwei Wochen lang mit dem Thema „Geeint in Vielfalt?“ und kulturellen Unterschieden zwischen Deutschen, Franzosen und Polen auseinander. Die Ergebnisse dieser Auseinandersetzung haben sie auf diesem Blog dokumentiert.

Advertisements